2. Preisflug 2021

Brieftauben machen Tempo: Aktion Mensch-Flug 2021 ein schnelles Rennen

Tauben im Flug

Schnelles Rennen

Am 8. Mai 2021 setzte die Brieftauben-Reisevereinigung „Dillperle“ Dillenburg ihre Saison mit einem Flug von 216 km von Höchstadt an der Aisch (Franken) fort. Der Start erfolgte dort um 09:45 Uhr. Die Tauben flogen mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von beinahe 92 km/h nach Hause, dies ist einer der schnellsten Flüge der letzten Jahre. Andernorts in Deutschland erreichten Brieftauben an diesem Wochenende bis zu 144 km/h im Durchschnitt, was einem starken Wind aus südlichen Richtungen zuzurechnen ist.

Seltener Dreifacherfolg

Der Sieg auf diesem Flug brachte ein sehr seltenes Ereignis mit sich. Diesmal gewann nicht nur eine Taube, sondern gleich drei. Beim Sportfreund Maik Becker in Bad Laasphe-Hesselbach landeten die Tauben 02651-20-871, 01053-18-187 und 02651-19-2 zeitgleich um 12:07:25 Uhr auf dem Einflug ihres Heimatschlages. Vier Sekunden später erreichte eine weitere Taube diesen Schlag, und zwei weitere Sekunden später auch eine fünfte Taube. Damit erreichte Maik Becker nicht nur dreimal den ersten Platz, sondern auch die Ränge 4 und 6. Die restlichen 5 Plätze in den Top 10 erreichten Josef und Edith Bauer, ebenfalls aus Bad Laasphe-Hesselbach.

Brieftaubenzüchter unterstützen Aktion Mensch

Der zweite Flug der Saison ist traditionell der Aktion Mensch-Flug für alle Taubenzüchter in ganz Deutschland. Bereits seit vielen Jahren unterstützt der Verband deutscher Brieftaubenzüchter die Aktion Mensch und ist seit einiger Zeit der größte Einzelspender der Lotterie und hat im Laufe der Jahre bereits über 9 Mio. € gespendet [1]

Auf diesem Flug werden gegen die Spende von 3€ pro 2 vorbenannter Tauben Lose der Aktion Mensch Lotterie ausgespielt. Insgesamt konnten so in der RV Dillperle 150 Euro für den guten Zweck gesammelt werden.

Die drei ausgespielten Lose erringen die Sportfreunde Maik Becker sowie Edith und Josef Bauer.


[1] Quelle: Häufige Fragen / FAQ – Verband Deutscher Brieftaubenzüchter e.V., Bereich „Was passiert in der preisflugfreien Zeit?“

Comments are closed.