Nov 02

Einladung zur Siegerehrung

Herzliche Einladung zur Siegerehrung  der RV-Dillperle am 14.11.1015

Gaststätte Deutsches Haus, Wachenbergstraße 12, 35708 Haiger-Allendorf

 

Einlass ab 19.00 Uhr  Bestellung  Abend-Essen nach Karte

Beginn der Veranstaltung 20.00 mit Abendessen.

Anschließend Siegerehrung mit Ausgabe der Auszeichnungen

Zum Schluss: Verlosung von gestifteten Preisen an alle Teilnehmer der Veranstaltung,  jedes Los gewinnt.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt wie jedes Jahr Andreas Zufall.

Ende des offiziellen Teils voraussichtlich gegen 22.30 Uhr

Nov 02

Würgendorfer Taubenzüchter auf Reisen

Von Claus-Jürgen Schmidt

Vereinsausflug 2015,Schmalkalden 003

 

Am Sonntag dem 27.09.2015 trafen sich die Würgendorfer Brieftaubenzüchter um 7°° Uhr

Morgens auf der Wasserscheide zu ihrem Vereinsausflug.Ziel des Ausflugs war Thüringen,

u.a.Besuch der Landesgartenschau Thüringen,in das Städtchen Schmalkalden.Bei herrlichem

Spätsommerwetter ging die Fahrt mit einem Reisebus der Fa.Übach über die Autobahn Richtung Thüringen.Unterwegs legte unser Buspilot Herbert eine Pause ein,die zu einem guten Frühstück mit belegten Brötchen genutzt wurde.Um 10³° Uhr wurde dann das Ziel,die

Landesgartenschau in Schmalkalden erreicht.Bei strahlendem Sonnenschein konnten die

Taubenfreunde die herbstliche Blumenvielfalt auf dem weiträumig angelegten Areal in aller

Ruhe bewundern.Gegen 13°° Uhr war die Weiterfahrt zum gemeinsamen Mittagessen in das

Hotel/Restaurant Jägerklause in Schmalkalden angesagt.(der Besitzer ist auch Taubenzüchter).Bei einem kühlen Bier und Thürinegr Spezialitäten wurde sich dann für den

Nachmittag gestärkt.Nach dem Mittagessen führte uns der Weg in die Altstadt von Schmalkalden.Hier konnten neben wunderschönen Fachwerkhäusern u.a. der Dom und die Wilhelmsburg besichtigt werden.Neben den Besichtigungen blieb auch noch die Zeit für den

ein-oder anderen Kaffee,einen leckeren Eisbecher oder ein kühles Bier.Um 17°° Uhr wurde die Heimreise angetreten,die nach einem wunderschönen Tag frei vom Alltagsstreß gegen 22°° Uhr auf der Wasserscheide ihr sicheres Ende fand.

Auf dem Gruppenfoto fehlt unser Sportfreund Friedhelm Streit und seine Frau Brigitte.