2. Preisflug 2014

02651-12-152, 1. Konkurs ab Höchstadt

02651-12-152, 1. Konkurs ab Höchstadt

Die SG Becker und Bayer aus Roth gewinnt den zweiten Preisflug der Saison 2014. Ab Höchstadt/Aisch siegen sie vor Fred Bösser aus Hirzenhain und Erhard Kettner aus Wilgersdorf.Der Vogel mit der Ringnummer 02651-12-152 siegte vor der 04915-13-29 und der 01613-12-109

Auf den weiteren Plätzen fanden sich Harry Burbach und Marianne Triesch(Manderbach) auf Rang vier, die SG Daniel, Stephanie und Hans-Georg Becker(Roth) auf den Plätzen fünf und sieben, Edith Bauer(Hesselbach) auf Platz 6 sowie Annette und Friedolf Wagner(Allendorf) auf Rang 8 und die SG Rainer und Hans-Joachim Georg sowie Roland Plaum(Herbornseelbach) auf dem neunten Platz ein. Die ersten Zehn werden vervollständigt von Karl-Heinz Merkardt und Thomas Goßmann(Dillenburg)

Auflass war um 6:25, die Tauben erreichten die Heimat nach durchschnittlich 215 Kilometer lange Strecke um kurz vor 9 Uhr.

 

Die ersten zehn Tauben:

Top 10
Platz Name Ringnummer
1 SG M. Becker & V. Bayer 02651-12-152
2 Fred Bösser 04915-13-29W
3 Erhard Kettner 01613-12-109W
4 H. Burbach & M. Triesch 02082-11-498
5 SG D., S. & H. Becker 02651-12-491W
6 Edith Bauer 01053-13-1083W
7 SG D., S. & H. Becker 02651-12-798W
8 A. & F. Wagner 03064-11-661
9 SG R.,H.-J. Georg & R. Plaum 07849-13-263W
10 SG K.-H. Merkardt & T. Goßmann 07642-12-8

Die Jahreslose der Aktion Mensch, die für die beiden schnellsten vorbenannten 2er-Serien vergeben wurden gingen an die SG D.&S.&H. Becker sowie Edith Bauer. Durch den Einsatz von 3€ pro Serie kam ein Erlös von 60€ zustande, der der Aktion Mensch zu 100% zugute kommen wird.

[Preisliste] [Meisterschaften]

Comments are closed.