2. Jungflug 2013

Erfolg im Scheldetal: Die Jungtierspezialisten Bernd Klein und Colin Blöcher aus Niederscheld melden sich mit einem Doppelerfolg beim zweiten Jungflug ab Bad Brückenau zurück. Sie setzten sich hauchdünn vor Karl-Heinz Merkardt und Thomas Gossmann aus Dillenburg durch.

07706-13-55, 1. Konkurs ab Bad Brückenau

07706-13-55, 1. Konkurs ab Bad Brückenau

Die Taube mit der Nummer 07706-13-55 siegte vor der 07706-13-89 und der 02651-13-176, die sich den dritten Platz mit der 07642-13-46 teilte.

Neben den zwei dritten Plätzen errang die SG Merkardt/Gossmann außerdem Platz 5. Danach folgten vier Tiere des Jungzüchters Maximilian Mai (14 Jahre, Lixfeld). Auf dem zehnten Rang findet sich eine Taube der SG Rainer und Hans-Joachim Georg und Roland Plaum aus Herbornseelbach ein.

Ungewöhnlich früh für einen so kurzen Flug (durchschnittlich 116 km) wurden die Tauben um Punkt 7:00 Uhr gestartet. Bei sonnigen Bedingungen brauchten die Siegertiere gerade einmal 86 Minuten für die Heimreise. Die ersten vier Tiere wurden umgerechnet nur von 3 Sekunden getrennt.

Die ersten zehn Tauben:

Top 10
Platz Name Ringnummer
1 SG B. Klein & C. Blöcher 07706-13-55
2 SG B. Klein & C. Blöcher 07706-13-89
3 SG K.-H. Merkardt & T. Gossmann 02651-13-176
3 SG K.-H. Merkardt & T. Gossmann 07642-13-46
5 SG K.-H. Merkardt & T. Gossmann 07642-13-63
6 Maximilian Mai 02651-13-668
7 Maximilian Mai 02733-13-307
8 Maximilian Mai 02733-13-309
9 Maximilian Mai 02651-13-680
10 SG R., H.-J. Georg & R. Plaum 07849-13-215

Das Jahreslos der Aktion Mensch sicherten sich Maximilian Mai(7. & 8. Konkurs), die SG Merkardt & Gossmann(16. & 45. Konkurs) sowie zweimal René Müller(11. & 54.;56. & 81. Konkurs) aus Burbach-Holzhausen.

Nächste Woche wird in Schweinfurt gestartet.

[Preisliste] [Meisterschaften]

Comments are closed.