11. Preisflug 2013

Das Saisonfinale steht kurz bevor und zum ersten Mal siegt eine Taube aus dem westlichen RV-Gebiet: Rainer Weigelt aus Haiger-Allendorf setzt sich vor seinem Vereinskollegen Hans Färber aus Haiger und der SG Georg und Plaum aus Herbornseelbach durch. Geflogen wurde ab Parsberg.
Es gewann das Weibchen 08255-11-33 vor dem alten Weibchen 08255-08-17 und der 07849-11-45. Weigelt sicherte sich weiterhin die Plätze Neun und Zehn, Färber wurde auch Vierter. Auf den Plätzen Fünf, Sieben und Acht platzierten sich drei Tiere von Annette und Friedolf Wagner aus Haiger-Allendorf. Sechster wurde ein Tier von Manfred Günther aus Dillenburg-Oberscheld.

Der Nord-Ost-Wind beherrschte das Fluggeschehen der 723 Tauben, die um 6:10 Uhr aufgelassen werden konnten. Dennoch hatten die siegreichen Tiere eine Fluggeschwindigkeit von 1381 Metern pro Minute.

Die ersten zehn Tauben:

Top 10
Platz Name Ringnummer
1 Rainer Weigelt 08255-11-33W
2 Hans Färber 08255-08-17W
3 SG R. & H.-J. Georg/R. Plaum 07849-11-45W
4 Hans Färber 08255-11-162W
5 Annette & Friedolf Wagner 03064-11-709W
6 Manfred Günther 04915-11-79W
7 Annette & Friedolf Wagner 03064-10-517W
8 Annette & Friedolf Wagner 03064-11-661
9 Rainer Weigelt 08255-10-1040W
10 Rainer Weigelt 08255-09-273W

In der Meisterschaft zeichnet sich ein enges Duell um den Spitzenplatz ab: Altmeister Hans Färber führt vor der SG Becker, allerdings trennen die beiden gerade mal 97 Preiskilometer. Also macht ein Preis beim abschließenden Flug aus der Region Wien den Unterschied. Auch die SG Becker & Bayer hat noch Außenseiterchancen von Platz 3 aus, man darf gespannt sein.

[Preisliste] [Meisterschaften]

Comments are closed.