7. Preisflug 2013

02651-08-474. 1. Konkurs ab Neutraubling

02651-08-474. 1. Konkurs ab Neutraubling

Auch auf dem siebten Preisflug ab Neutraubling endete der Flug wieder nach dem altbekannten Muster: Eine Taube der Schlaggmeinschaft Becker und Bayer siegte. Es ist bereits der fünfte Sieg der Schlaggmeinschaft aus Roth.

Der fünfjährige Vogel mit der Nummer 02651-08-474 setze sich vor dem Weibchen 02651-12-595 der SG Becker und der jähringe Täubin 03064-12-166 von Harry Burbach und Marianne Triesch aus Manderbach durch.

Vierter wurde eine weitere Taube von Burbach/Triesch vor einem Weibchen der SG Georg und Plaum aus Herbornseelbach. Auf Rang Sechs und Acht konnte sich jeweils ein Vogel von Helmut Hagner aus Oberscheld platzieren vor einer weiteren Taube der SG Becker und Bayer auf Platz Sieben und zwei Jährigen von Edith Bauer aus Hesselbach auf Rang Neun und Zehn.

977 Tauben wurden um 11:40 Uhr in Neutraubling bei Regensburg aufgelassen und um 16:10 erreichte das Siegertier den Heimatschlag.

Die ersten zehn Tauben:

Top 10
Platz Name Ringnummer
1 SG M. Becker & V. Bayer 02651-08-474
2 SG D. & S. & H. Becker 02651-12-595W
3 H. Burbach & M. Triesch 03064-12-166W
4 H. Burbach & M. Triesch 03064-12-128
5 SG R. & H.-J. Georg & R. Plaum 07849-11-46W
6 Helmut Hagner 04915-08-12
7 SG M. Becker & V. Bayer 02651-11-982W
8 Helmut Hagner 04915-10-453
9 Edith Bauer 01053-12-463
10 Edith Bauer 01053-12-451W

Nächste Woche soll ein Flug ab Enns gestartet werden. Hier wird die Silbermedaille des Verbandes dt. Brieftaubenzüchter mit 4 aus 8 vorbennanten Tauben ausgeflogen werden.

[Preisliste] [Meisterschaften]