6. Preisflug 2013

02651-12-152, 1. Konkurs ab Osterhofen

02651-12-152, 1. Konkurs ab Osterhofen

Auch auf dem sechsten Preisflug der Saison 2013 siegte eine Taube aus dem Dietzhöltztal. Wieder einmal setzte sich die Schlaggemeinschaft Maik Becker und Viola Bayer mit einem Doppelsieg durch.

Diesmal siegte der jährige Vogel mit der Nummer 02651-12-152 vor dem Weibchen mit der Nummer 01654-10-2314. Auf dem dritten Rang folgte der Vogel mit der Nummer 04915-11-154 von Helmut Hagner aus Dillenburg-Oberscheld.

Vierter wurde eine weitere Taube von Helmut Hagner vor drei Tauben von Edith Bauer aus Hesselbach. Auf Rang Acht konnte sich ein Weibchen der SG Becker aus Roth platzieren vor einer Taube von Manfred Günther aus Oberscheld und einer weiteren Taube von Helmut Hagner.

942 Tauben wurden um 6:40 Uhr aufgelassen und um 11:19 erreichte das Siegertier den Heimatschlag.

Die ersten zehn Tauben:

Top 10
Platz Name Ringnummer
1 SG M. Becker & V. Bayer 02651-12-152
2 SG M. Becker & V. Bayer 01654-10-2314W
3 Helmut Hagner 04915-11-154
4 Helmut Hagner 04915-12-90W
5 Edith Bauer 01053-12-447
6 Edith Bauer 01053-12-463
7 Edith Bauer 02651-08-23W
8 SG D., S. & H. Becker 02651-12-579W
9 Manfred Günther 04915-09-16W
10 Helmut Hagner 04915-12-61W

Die Bronzemedaillen des Verbandes deutscher Brieftaubenzüchter mit fünf aus zehn vorbenannten Tauben errangen die SG Becker und Bayer, Helmut Hagner, Manfred Günther sowie Edith Bauer.

[Preisliste] [Meisterschaften]

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.