5. Preisflug 2013

07849-12-764, 1. Konkurs ab Osterhofen

07849-12-764, 1. Konkurs ab Osterhofen

Die Dominanz des Vereins 02651 „Heimattreue“ Dietzhötztal setzt sich auch auf dem fünften Preisflug der Saison 2013 fort. Diesmal siegte die Schlaggemeinschaft Daniel, Stephanie und Hans-Georg Becker.

Der Vogel mit der Nummer 07849-12-764 siegte vor dem Weibchen 08501-09-744 von Harry Burbach und Marianne Triesch aus Dillenburg-Manderbach und derm Vogel 01613-10-431 von Erhard Kettner aus Würgendorf.

Auf dem vierten Platz kam eine weitere Taube des Schlages Burbach/Triesch an, Fünfter wurde Klaus Germann aus Herborn-Hörbach, Sechster Seyfi Demirdöven aus Dillenburg-Niederscheld. Auf Rang sieben kam Ernst Fray aus Haiger-Sechshelden, Achter wurde eine weitere Taube von Burbach und Triesch. Neunter wurde Helmut Hagner, Zehnter die Schlaggmeinschaft Maik Becker und Viola Bayer.

1139 Tauben wurden aufgelassen, und um 11:17 erreichte die Siegertaube ihren Schlag, das entspricht einer Durchschnittsgeschwindigkeit von weit über 80 km/h.

Die ersten zehn Tauben:

Top 10
Platz Name Ringnummer
1 SG D. & S. & H. Becker 07849-12-764
2 Burbach & Triesch 08501-09-744W
3 Erhard Kettner 01613-10-431
4 Burbach & Triesch 03064-12-128
5 Klaus Germann 07849-11-292
6 Seyfi Demirdöven 04915-11-229W
7 Ernst Fray 07642-12-55
8 Burbach & Triesch 03064-10-406W
9 Helmut Hagner 04915-12-67
10 SG M. Becker & V. Bayer PL-264-10-70

Die Sportuhr errang Erhard Kettner mit dem dritten und dem 63. Preis und einer Gesamtgeschwindigkeit von 2789,872 Metern pro Minute

Nächste Woche wird der sechste Preisflug ab Osterhofen gestartet. Hier wird die Bronzemedaille mit fünf aus zehn vorbenannten Tauben ausgeflogen.

[Preisliste]  [Meisterschaften]