4. Jungflug 2012

Die SG Becker aus Eschenburg-Roth hat den vierten Jungflug der RV Dillperle ab Forchheim (227 km) gewonnen. Sie feierte einen Vierfacherfolg mit der Taube 02651-12-595 als Sieger vor den Tauben mit den Nummern 02651-12-521 und 02651-12-486 sowie 02651-12-796.

Platz fünf ging an Horst Bieber aus Hirzenhain, vor Hermann und Marlies Hudel aus Haiger-Allendorf. Die Plätze sieben und acht sicherte sich Edith Bauer aus Bad Laasphe-Hesselbach. Den neunten Konkurs errang die SG Georg und Plaum aus Herbornseelbach, vor der SG Klein und Blöcher aus Dillenburg-Niederscheld

Die Tauben wurden um 8:35 Uhr gestartet und die Siegertiere erreichten ihren Heimatschlag gegen 11:30 Uhr, das entspricht einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 1300 Metern pro Minute (78 km/h).

Die ersten zehn Tauben:

Top 10
Platz Name Ringnummer
1 SG Becker 02651-12-595
2 SG Becker 02651-12-521
3 SG Becker 02651-12-486
4 SG Becker 02651-12-796
5 Horst Bieber 08874-12-291
6 Hermann & Marlies Hudel 03064-12-387
7 Edith Bauer 01053-12-479
8 Edith Bauer 01053-12-416
9 SG Georg & Plaum 07849-12-769
10 SG Klein & Blöcher 07706-12-10

Nächste Woche wird der vorletzte Jungflug ab Altdorf gestartet.

Preisliste       Meisterschaften