12. Preisflug 2012

Die SG Georg und Plaum aus Herbornseelbach hat den zwölften Preisflug der RV Dillperle ab Parsberg gewonnen. Ihr Vogel 07849-07-467 gewann vor dem Weibchen 07849-10-160 aus dem gleichen Schlag. Dritter wurde das Weibchen 08255-11-95 von Rainer Grams aus Dillenburg

Die Tauben wurden am Sonntag, den 22.7. um 6:55 Uhr auf dei rund 300 Kilometer lange Reise geschickt. 14 Minuten nach der ersten Taube war ein Drittel aller Teilnehmer zuhause und die Preise waren vergeben.

Nachstehend die ersten 10 Tauben:

Top 10
Platz Züchter Ringnummer
1 SG Georg & Plaum 07849-07-467
2 SG Georg & Plaum 07849-10-160W
3 Rainer Grams 08255-11-95W
4 Annette und Friedolf Wagner 03064-11-660
5 SG Burbach & Triesch 03064-10-362
6 SG Georg & Plaum 07849-08-324
7 Helmut Hagner 04915-08-2
8 SG Becker 02651-09-607W
9 Edith Bauer 02651-10-1262W
10 SG Becker 02651-10-1012W

In der Meisterschaft zeichnet sich ein enges Rennen zwischen Edith Bauer auf Platz 2 und der SG Georg und Plaum auf Platz 1 ab, die gerade mal durch 100 Preiskilometer getrennt werden. Das entspricht weniger als einem Sechstel der Flugdistanz des nächsten Flugs ab Asperhofen bei Wien. Ein Meisterschaftszähler mehr oder weniger in den Preisen kann also den entscheidenden Unterschied machen.

Auf dem Endflug nächste Woche wird außerdem die Goldmedaille des Verbandes deutscher Brieftaubenzüchter ausgeflogen.

Preisliste Meisterschaften

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.